Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Samstag , 18. 05. 2024
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Über uns

Der Schulstandort Beilrode liegt im Dreiländereck zu Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Unsere Oberschule Beilrode befindet sich in der Gemeinde Beilrode im mitteldeutschen Bundesland Sachsen im Landkreis Nordsachsen.

 

Hier lernen 264 Oberschüler, welche aus 37 Ortschaften des ost- und westelbischen Raumes größtenteils per Bus oder Bahn nach Beilrode kommen.  Ihre Grundschulzeit verbrachten die Schülerinnen und Schüler an den Grundschulen Arzberg, Beilrode, der Stadt Torgau, Weßnig, Dommitzsch und Belgern. Zur Absicherung des Grundbereiches und der Ganztagsangebote stehen zurzeit 25 Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung. Zahlreiche Kooperationspartner unterstützen unsere Angebote im Ganztagsbereich.


Unser Schulstandort umfasst die Grund- und die Oberschule Beilrode. Das Schulgelände der Oberschule ist großzügig angelegt und umfasst ein Hauptgebäude, ein historisches Nebengebäude, einen Speisesaal zur gemeinsamen Nutzung durch Grund- und Oberschüler, welcher auch als Aula dient, die Ostelbienhalle, eine Zweifeldermehrzweckhalle, für den Sportunterricht sowie eine Kleinsportaußenanlage. Parkmöglichkeiten gibt es im hinteren Areal. 

 

Im Hauptgebäude und im historischen Nebengebäude der Oberschule befinden sich die individuell und freundlich gestalteten Klassenräume für die Schüler der Klassenstufen 5 bis 10. Das Hauptgebäude verfügt über die Fachkabinette für Chemie/Biologie und Physik. Um zeitgerechten Unterricht durchzuführen ist das Physikkabinett mit einem interaktiven Teamboard ausgestattet. Im Rahmen der Digitalisierung werden weitere Räume mit fest integrierten interaktiven Tafeln ausgestattet. Weiterhin gibt es einen Musik-Kunst-Raum, zwei Informatikkabinette, Fachräume für den TC-Unterricht, das Internetcafé, eine modern ausgestatte Lehrküche mit Nähkabinett sowie ein von den Schülern gestalteter Schülerratsraum. In der ersten Etage befindet sich das Sekretariat, vis a vis das Lehrerzimmer. Für Versammlungen und Zusammenkünfte nutzen unsere KollegInnen gern den Lehrerarbeitsraum und den Beratungsraum.

 

Das Nebengebäude hat zwei behindertengerechte Aufgänge. Neben den Klassenräumen gibt es zwei weitere Räume, die Platz für individuelle Arbeitsmöglichkeiten bieten, wie Partner-, Gruppen-, Freiarbeit, Förderung etc. Der zweite Aufgang führt zur liebevoll eingerichteten Bibliothek unserer Oberschule. Im Obergeschoss halten sich unsere Schüler in Freistunden und auch in ihrer Freizeit gern in den Räumlichkeiten des Schülertreffs auf. Eine Schulsozialarbeiterin steht für die Betreuung unserer Schüler zur Verfügung und bietet neben Beratungen und Freizeitbeschäftigungen auch Ganztagsangebote in Form von Arbeitsgemeinschaften an.

 

Im Außenbereich, dem Schulhof, halten sich die Schüler am Pavillon, an den zahlreichen Sitzmöglichkeiten, im Grünen oder im zentralen Areal, auf welchem Bäume angepflanzt und durch Sitzmöglichkeiten eingerahmt wurden, auf.